• Datensicherung und Datenwiederherstellung

  • 1

Datensicherung

Das ist wie mit der Gesundheit, solange alles glatt läuft, wird sie nicht beachtet. Aber wehe, es kommt der Tag, an dem Murphys Gesetz zuschlägt, der schlimmste anzunehmende Fall, ... und es ist keine aktuelle Datensicherung vorhanden, oder so mangelhaft erstellt, dass sie nicht zu gebrauchen ist. Was dann? Von vorne anfangen ist mühsam und vor allem teuer! Lassen Sie es nicht so weit kommen, die Vorsorge ist gar nicht so schwierig und mit etwas Disziplin schaffen Sie das auch. Versprochen! Ein vernünftiges Konzept muss nicht teuer sein, aber jemand muss sich darum kümmern. Mit meinem Wartungsvertrag zur Datensicherung sind Sie auf der sicheren Seite!

Datenwiederherstellung

Zaubern kann ich nicht, aber viele verloren geglaubte Daten, lassen sich mit dem richtigen Know-How wieder retten. Festplatten (magnetische Datenspeicher) gehen langsam kaputt. Wenn das nicht zu lange missachtet wird, lassen sich die meisten Daten noch wiederherstellen. Genauso bei versehentlich gelöschten USB-Sticks oder Speicherkarten, die Erfolgsquote ist recht hoch. Die neuen Flash-Speicher, SSD-Festplatten genannt, gehen dagegen von heute auf morgen kaputt und die Daten sind oft unwiederbringlich verloren. Nutzen Sie den enormen Geschwindigkeitsvorteil der SSD´s, aber speichern Sie die wichtigen Daten auf verschiedenen anderen Datenträgern, mein Datensicherungskonzept wird Ihnen dabei helfen.