• Netzwerke - Vernetzung mit Sicherheit

  • 1

Vernetzung

Das Internet ist das größte Computernetzwerk, Ihr Computer hat dafür eine Netzwerkkarte, mobile Geräte eine WLAN-Karte. Kleine Netzwerke nennt man LAN (Locle Area Network), in ihnen können Computer in Arbeitsgruppen zusammen Daten austauschen, geschützt und sicher. Mobile Geräte greifen entweder auf einen zentralen Datenspeicher zu (E-Mailserver, Webserver, Cloud, ...) oder sie können über einen verschlüsselten Tunnel über das Internet auch auf das lokale Netzwerk (LAN) zugreifen. Eine gute und aktuelle Verschlüsselung ist wichtig, damit keine Fremden die Kommunikation abhören können.

Team

Damit die Arbeit im Team klappt, sind gemeinsame Ressourcen notwendig: Dokumente von überall zugreifbar, Synchronisation der Terminkalender, aktuelle Kontakte, Zugriff auf gemeinsame E-Mailkonten, ... . Mittels einer zentralisierten Verwaltung bleiben die Daten geschützt und sicher, während Sie immer auf dem Laufenden sind, egal wo.

Sicherheit

"Ich habe nichts zu verbergen", dieser Satz wird oft geäußert als Ausrede für einen mangelhaften Datenschutz. Viele Kriminelle im Internet freut das sehr, Daten werden geklaut, weiterverkauft und missbraucht, Computer, Tablets und Smartphones werden gehackt, ausspioniert und ferngesteuert, ohne dass Sie es merken. Nicht der Einzelne zählt, sondern die Masse. Nutzer werden betrogen (nicht nur um Geld), manipuliert und beeinflusst und das betrifft jeden von uns, mehr als wir glauben. Ich berate Sie gern, damit Sie sich in Zukunft sicher im Internet bewegen. Der erste Schritt ist ein vernünftiger Virenscanner, und damit ist nicht das kostenlose Programm gemeint. Glauben Sie mir, niemand verschenkt etwas einfach so.